Samstag 25.02. – GEjazzt auf CONSOL


Peter Fesperanto Fessler & Alfonso Garrido „duophonic „
Peter Fesperanto Fessler (guitar, vocals), Sohn kanadisch-deutscher Eltern, ist der einzige Jazzmusiker aus Deutschland, der je einen Welthit hatte: New York – Rio – Tokyo.

Mit seiner Kunst des instrumentalen Singens ist er ein Solitär unter den internationalen Jazzsängern, ein Ausdruckssänger und Gitarrist par excellence und außerhalb herkömmlicher Kategorien. Seine virtuose Improvisationssprache Fesperanto ist unnachahmlich, ja geradezu hypnotisch, und zu seinem musikalischen Credo bzw. Synonym geworden. So ist es nicht verwunderlich, dass er mal als support act, mal in Duetten große Konzerterfolge feierte mit Weltstars wie: Al Jarreau, Toots Thielemans, Randy Crawford, Gorge Benson, Shirley Bassey, Gilbert Bécaud, Bobby McFerrin, Take 6, etc.

Alfonso Garrido (percussion) , geboren 1968 in Frankfurt als Sohn chilenischer Eltern, aufgewachsen in Berlin, ist seit November 2000 Mitglied der Heavytones. Der Dozent der Musikhochschule Köln arbeitet außerdem regelmäßig als Studiomusiker sowie live mit eigenen Projekten in der brasilianischen Szene.

Duophonic sind furiose Live-Erlebnisse in einem faszinierenden brasilianisch gefärbten Klang-Kosmos.

Das Konzert wird durch die Stadt Gelsenkirchen aus Mitteln des Kulturcents gefördert.

Beginn 20.00 Uhr            Eintritt:    Vorverkauf 16 €  (erm. 12 €)  /  Abendkasse 18 €
Consol Theater, Bismarckstraße 240, Gelsenkirchen-Bismarck (Kartentelefon 0209 9882282)
Informationen und Ticketvorverkauf:        www.gejazzt.de

Donnerstag 09.02.2012 GEjazzt OPEN

Konzerte ohne Konventionen mit Musikern der Jazzszene: ob Free, Modern, Electric – egal – Hauptsache, es groovt!  Martin Furmann  (e-bass) und Michel Janssen (sax), Lucas Leidinger – piano, Fabian Arends – drums 

jazzART GALERIE, Florastraße 28, GelsenkirchenBeginn 21.00 Uhr  (Die JAG ist ab 18.00 Uhr geöffnet) – Eintritt frei